Niños Santos

News

// News 2005

2005-07-20

Account bei Flickr

And the beat goes on ... Wir haben es geschafft, eine geeignete Plattform für unsere Fotos zu finden. In \\ Gallery // Photos befinden sich Links zu Foto-Sets verschiedener Konzerte und Aktionen. Ihr habt auch die Möglichkeit, diese als Slideshow anzuschauen. — Nach und nach wird alles aufgefüllt. Stay tuned!

2005-06-17

Tour durch den Süden

Es ist wieder soweit: Zum zweiten Mal werden wir in den Genuss kommen, für Baguette und Rotwein zu musizieren. Unsere Tour an der Atlantikküste wird diesmal von Molliets (Frankreich) bis nach San Sebastian (Spanien) gehen. Die genauen Daten werden in Kürze veröffentlicht.

Besonderer Dank für Planung und Organisation geht schonmal an Timo, Dave, Susi, Mirijam, Christian und Tobi.

2005-04-04

Konzerte

Nachdem wir im Winter eher wenige Konzerte gespielt haben, verspricht nun der Frühling ein musikalisches Erwachen. Dennis und Christian sind gerade an die französische Atlantikküste gefahren, um die zweite Tour in dieser Gegend zu organisieren (und Wellen zu testen). Die Band wird vorraussichtlich in den ersten beiden Augustwochen dort unterwegs sein.

Weitere Highlights sind die "Wavetours-Party" im CinemaX Darmstadt und ein "Altherren-Fußballturnier" mit echten, alten Profis.

2005-03-03

Relaunch der Website

So, das meiste ist geschafft. Das Messageboard läuft. Der Shop und die Gallery lassen noch auf sich warten.

2005-01-17

Paintball Masters Nachlese

Am 27. November 2004 wurde höchst offiziell zum European Paintball Masters in die Jahrhunderthalle in Nürnberg geladen. Zusammen mit dem Alleinunterhalter Daniel Görich und der Frankfurter Rockband April May-B waren Niños Santos f�r den musikalischen Teil der Veranstaltung verantwortlich.

Was verhalten losging, wurde Dank Daniel zu einer richtig guten Party: Er schmetterte Riffs von Metallica bis Nirvana in absoluter Perfektion dahin. Mit einer etwas konfusen, aber dennoch lustigen Jam-Session beendeten wir oder besser gesagt — die Polizei — den Abend.

Am nächsten Morgen fungierten Niños Santos dann als Paintball-Team. Wir dürften uns mit anderen Amateuren messen. Adrenalin pumte durch Adern, Farbkugeln flogen um Ohren. Dank unseres Motivations-Trainers schafften wir es zeitweise, über die eigenen Grenzen hinauszuwachsen. Aber auch mit stylischen Flugrollen (Heyse) und dem Kampftier Willy Wuff (Danbong) gelang es uns nicht, eines der fünf Spiele zu gewinnen. Es hat trotzdem einen riesen Spa� gemacht.

Viel Dank geht weiterhin an April May-B, Daniel Görich, Olli Görich (mit Glückwunsch zur Vaterschaft), Timo, Tobi, Sven und das ganze MAXS-Team für die vorzügliche Umsorgung.